Bücher & mehr

Bücher zu schreiben ist meine große Leidenschaft und ein wahr gewordener Lebenstraum. Meine aktuelle Bibliografie findest Du auf meiner Autorenseite. Dort kannst Du auch kostenlose Leseproben downloaden oder natürlich Bücher direkt beim Verlag myMorawa erwerben. Meine Bücher sind in allen gängigen Buchhandlungen und Online-Shops (Amazon, Weltbild, Thalia etc.). erhältlich.

Kurzgeschichten, Gedichte und Artikel von mir findest Du auch auf Story.one und in diversen Ausgaben des Magazins Mein Leben Live – Entdecke die Vielfalt.

Im Folgenden stelle ich dir die von mir publizierten sowie Bücher vor. Schau dich mal um. Vielleicht ist etwas für dich dabei?

Neuerscheinung Mai 2021

Neue Geschichten und Gedichte, die in wohlige Gefühle einhüllen wie das leise Flüstern wogender Baumkronen in einer sonnendurchfluteten Sommerbrise; wie das sanfte Flackern einer Kerze in der Stille eines Abends; der Kuss eines geliebten Menschen; ein Lächeln, das von Herzen kommt.

Dieses Buch ist ein Plädoyer des Herzens. Entstanden in einem Jahr (ab März 2020) nie gekannter Herausforderungen, unvorhersehbarer Umbrüche und ständiger Unsicherheiten, spiegelt es die unbändige Lebensfreude und das (mittlerweile) unerschütterliche Vertrauen einer [nicht] ganz alltäglichen Autorin in das Leben, das Universum und jenes Mysterium, das wir wohl nie letztgültig ergründen werden: Liebe.

„Fast mein ganzes Leben dauerte die Reise, bis ich endlich bei mir selbst ankam und lernte, die zu sein, die ich bin: ein grenzenlos fühlendes Wesen, durch und durch Herzensmensch, eine unheilbare Romantikerin, durch des Schicksals Fügung Borderlinerin und ein feuriger Funken Lebensfreude. Folge mir in meine Welt und fühle mit mir die Umarmung des Lebens.“

Buchtrailer

Leseprobe

ISBN Paperback: 978-3-99125-612-0 € 12,90
ISBN Hardcover: 978-3-99125-613-7 € 20,90
ISBN E-Book: 978-3-99125-615-1 € 4,90

Die Ankunft bei mir selbst

Band 2 der JAN/A-Trilogie. Die emotionale Achterbahnfahrt einer [nicht] ganz alltäglichen Liebesgeschichte geht weiter.

Leben bedeutet Veränderung.

Wie einfach ist es doch, den Dämon im anderen zu lieben. Ganz anders, als der Dämonin in sich selbst ins Auge zu blicken. Der andere vermag zu lieben, was man ist, doch kann man die Wahrheit über sich selbst lieben?
Temporeich, emotional, tiefgründig, leidenschaftlich, sinnlich … authentisch.

In diesem Band – der erzählerischen Mitte der JAN/A-Trilogie – bleibt sprichwörtlich kein Stein auf dem anderen. Gleich dem reinigenden Prozess meiner Seele, für den es mehrere Durchgänge bedurfte, müssen auch Jan und Jana sich jeder Lüge ihres Lebens stellen. Ihre Liebe wird geprüft – so wie die meine zu mir selbst – und es gibt kaum etwas, auf das sie vertrauen können, außer auf sich selbst und das sie erschaffen wurden, um zu lieben.

Buchtrailer

Leseprobe

ISBN Paperback: 978-3-99093-623-8 € 23,90
ISBN Hardcover: 978-3-99093-624-5 € 33,90
ISBN E-Book: 978-3-99093-625-2 € 4,90

Mein Buch zum Fühlen

Geschichten und Gedichte, die in wohlige Gefühle einhüllen wie eine Schmusedecke an einem eisigen Wintertag, heiße Schokolade inbegriffen; wie die Umarmung eines geliebten Menschen; ein Sonnenaufgang nach einer langen, kalten Nacht.

Sollte ich erneut blind werden für die Anerkennung, die mir zuteilwurde, würde diese Anleitung helfen, meine Antennen neu auszurichten und mich sehen zu lassen. Sollte ich jemals wieder daran zweifeln, um meiner selbst Willen geliebt zu werden, würde ich darin Worte finden, die belegen, dass zumindest ein Mensch auf dieser Welt es tut: nämlich ich selbst. Sollte ich jemals wieder aus der Umarmung des Lebens fallen, wird dieses Buch – dass Du in diesem Augenblick in Deinen Händen hältst – mich auffangen.

Buchtrailer 

Leseprobe

ISBN Paperback: 978-3-99093-778-5 € 14,90
ISBN Hardcover: 978-3-99093-779-2 € 23,90
ISBN E-Book: 978-3-99093-780-8 € 2,90 

Der Beginn meiner Reise zu mir selbst

Band 1 der JAN/A-Trilogie: Wie alles begann …

Eine [nicht] ganz alltägliche Liebesgeschichte über einen Mann, verflucht jener Dämon zu sein, denn keine Frau je lieben könnte, bis auf die Eine, die das Licht in sich trägt.

Als ich mit dem Schreiben der Kurzgeschichte von Sethos & Yanara begann, hatte ich keine Ahnung, was auf mich zukommen würde. Mein Unterbewusstsein nutzte das Schreiben als Instrument und Kanal, um längst anstehende Prozesse der Auflösung tief verwurzelter Probleme in mir zu starten … anders gesagt: die im vorliegenden Werk zusammengefassten Geschichten sind der Spiegel meiner Borderliner-Persönlichkeit. Die Gesamtheit der Protagonist/innen bin ICH – auch wenn mir das anfangs nicht bewusst war. Die geschilderten negativen Emotionen waren jene, die ich fühlen konnte, die positiven sind jene, die ich zu fühlen wieder gelernt habe durch das Schreiben. Durch JAN/A konnte ich meine entkoppelten Persönlichkeitsanteile und Gefühle wieder integrieren, mich quasi mit dem „Dämon in mir“, dem ich stets mit Ablehnung bis hin zu offener Verachtung begegnet bin, ausgesöhnt.

Ergänzt um jene Erzählstimmen, die in der 1. Auflage noch fehlten, ist dies der Auftakt einer Reise, wie ich sie nie zuvor angetreten war, um dem Dämon in sein feuriges Auge zu blicken.

Buchtrailer

Leseprobe

ISBN Paperback: 978-3-99084-993-4 € 23,90
ISBN Hardcover: 978-3-99084-994-1 € 33,90
ISBN E-Book: 978-3-99084-995-8 € 4,90

Die Urfassung von JAN/A

Damit begann 2017/18 meine Laufbahn als Autorin. Es sollte „nur“ eine erotische Kurzgeschichte werden, aus der letztendlich ein 600-Seiten Roman wurde, der mich zu mir selbst finden ließ. In dieser Erstfassung wechseln die Stilrichtungen mehrmals, analog zu dem Prozess, den ich damals durchlief.

Diese „Urfassung“ wird für mich auf ewig das Protokoll einer magischen Wandlung bleiben – auch wenn sie nicht mehr im Handel erhältlich ist.

Die Reflexion meines Lebens auf der emotionalen Achterbahn.

Wie ich in die Dunkelheit fiel, wie ich mich daran gewöhnte in ihr zu leben, und wie ich letztendlich den Weg zurück ins Licht fand. Wie ich zum Schreiben kam und quasi „zufällig“ dabei die größte Herausforderung meines Lebens zu meistern lernte.

Warum ein Buch über (m)ein Borderline-Syndrom schreiben? Aus therapeutischen Gründen? Ja, auch. Einmal all das sagen, was viel zu lange verschwiegen worden war – ein strukturierter, befreiender Prozess, der sich kaum in Worte fassen lässt, der erlebt und durchlebt werden muss oder sollte … darf? Die kleinen Worte entscheiden so viel mehr über unser Leben und Erleben als die großen, deshalb achten Sie auf die feinen Untertöne, die Botschaften zwischen den Zeilen, die Dynamik der Worte untereinander. Ich spiele gerne mit Worten.      

Und ich fand meinen Weg zurück in die Umarmung des Lebens.

(M)eine Lebensgeschichte #Borderline

Buchtrailer

Leseprobe

ISBN Paperback: 978-3-99084-703-9 € 13,90
ISBN Hardcover: 978-3-99084-704-6 € 23,90
ISBN E-Book: 978-3-99084-705-3 € 2,90

Rezensionen zu meinen Büchern können unter anderem auf der Plattform LovelyBooks nachgelesen werden.